Adriana Kucerova

Sopran

Biographie

 

Adriana Kucerovà studierte an der Hochschule für Musik und Bildende Kunst  Bratislava und am Conservatoire Supérieur de musique et de danse de Lyon.

Am internationalen Hans Gabor Belvedere Wettbewerb in Wien gewann sie den 1. Preis sowie den Publikumspreis. Sie wurde unterstützt von der Gulbenkian Stiftung und der Mailänder Scala.

Trotz ihrer Jugend war Adriana als Sängerin schon äusserst erfolgreich bei ihren Auftritten an international bekannten Häusern und Festivals wie zum Beispiel am Teatro alla Scala in Mailand, an den Staatsopern von München und Wien, der Deutschen Oper und der Staatsoper Berlin, der Opéra de la Bastille Paris, bei der Santa Cecilia in Rom, am Teatro dell’Opera di Roma, dem Maggio Musicale Fiorentino, dem Teatro Carlo Felice Genua, der New Israeli Opera Tel Aviv, dem Theater an der Wien, Houston Grand Opera, Dallas Opera, Théâtre du Capitole Toulouse, Glyndebourne Festival & Touring Opera, Salzburger Mozart Wochen, Salzburg Festival, Ravenna Festival, Spoleto Festival, Roros Festival in Norwegen, Launen Festival Gstaad und BBC Proms, London.

Grosse Erfolge feierte sie u.a. mit der Titelpartie in Das schlaue Füchslein an der Staatsoper Hamburg, Vorstellungen an der Wiener Staatsoper als Adina in L’Elisir d’Amore an der Seite von Juan Diego Florez und Rosina in Il Barbiere di Siviglia, sowie mit L’Elisir d’Amore am Teatro Colon in Buenos Aires und verschiedenen Konzerten in Europa mit Jean-Christophe Spinosi und dem Ensemble Mattheus.

Adriana Kucerová arbeitete zusammen mit bekannten Dirigenten wie Riccardo Muti, Ivor Bolton, Daniel Barenboim, Gustavo Dudamel, Christoph Eschenbach, Vladimir Jurowski, Nikolaus Harnoncourt, Kent Nagano, Jean-Christophe Spinosi und Kazushi Ono.

Künftige Projekte sind u.a. ihr Debüt als Juliette (Romeo et Juliette) in Tasmanien, Marie (Die Verkaufte Braut) in Bratislava und an der Semperoper in Dresden sowie Susanna (Nozze di Figaro) ebenfalls in Dresden

Repertoire Opera

  • Composer Work Role
  • Beethoven Fidelio Marzelline
  • Bellini La Sonnambula Amina *
  • Bizet Les Pêcheurs de perles Leila *
  • Bizet Carmen Micaela *
  • Donizetti Don Pasquale Norina
  • Donizetti L'Elisir d'Amore Adina
  • Gounod Romeo et Juliette Juliette *
  • Händel Orlando Angelica
  • Händel Alessandro Lisaura
  • Händel Alcina Morgana
  • Händel Serse Romilda
  • Humperndinck Hänsel und Gretel Gretel
  • Janacek The cunning little vixen Vixen
  • Massenet Manon Manon *
  • Massenet Werther Sophie
  • Mozart Le Nozze di Figaro Susanna
  • Mozart Zauberflöte Pamina *
  • Mozart Idomeneo Ilia *
  • Mozart La finta semplice Ninetta
  • Mozart La finta giardiniera Serpetta
  • Puccini Gianni Schicchi Lauretta
  • Rossini Il Barbiere di Siviglia Rosina
  • Smetana Die Verkaufte Braut Marie *
  • Stravinsky The Rakes Progress Anne Truelove
  • Verdi Rigoletto Gilda
  • Verdi Falstaff Nanetta
* in preparation

Diskografie

  • Titel Disc ID Beschreibung
  • Bechtolf: Vorabend. Eine Aneignung Verlag Heymon, Wien 2007 ISBN 978-3-85218-545-3

Photos

Audio/Video

Hänsel & Gretel (Gretel), Glyndebourne, 2008
Werther (Sophie), ab 3:41 min
Don Pasquale (Norina), The Dallas Opera, 2010

Next performances