deutsch englisch

Artists Management Zurich

Rütistrasse 52
CH-8044 Zürich-Gockhausen
Phone: +41 44 821 89 57
Fax: +41 44 821 01 27

Geschichte

In den insgesamt sieben Jahren ihrer Tätigkeit in der künstlerischen Administration des Opernhauses Zürich arbeitete Rita Schütz unter drei verschiedenen Direktionen: Dr. Herbert Graf, das Direktorium Jucker/Vöchting/Zimmermann/Meyer und zuletzt Prof. Dr. Hermann Juch.

Zu den grössten Erfolgen der damaligen Tätigkeit zählen sicher die Zürich-Debuts von Luciano Pavarotti (Rigoletto Herzog) und Rudolf Nurejew (Schwanensee mit Marcia Haydee) Nach dem Ausscheiden von Emil Jucker vom Zürcher Opernhaus wurde noch über einige Zeit die Zusammenarbeit free lance weitergeführt, zuerst für die Oper Genf und Cosmotel, und viele Jahre später für Music and Arts.

Familiengründung und Kinder unterbrachen die berufliche Aktivität für einige Jahre, aber der Opernvirus sass tief....

Am 1. Juli 1981 gründete sie mit drei Künstlern: Agnes Baltsa, Francisco Araiza und Jose van Dam das "Künstlersekretariat Rita Schütz".Zu der Zeit suchte die mächtige Columbia Artists New York ein "Standbein" in Europa, und so gründete Ronald Wilford zusammen mit Rita Schütz die Columbia Artists Management Zürich. Die Zusammenarbeit dauerte mehr als sieben Jahre und wurde Ende 1988 im gegenseitigen Einvernehmen wieder beendet.

Seit anfangs 1989 betreut nun Artists Management Zürich seine Exklusiv-Künstler weltweit.