deutsch englisch

Artists Management Zurich

Rütistrasse 52
CH-8044 Zürich-Gockhausen
Phone: +41 44 821 89 57
Fax: +41 44 821 01 27

Ruben Drole - Bariton/Bass

Presse

Die Zauberflöte, Opernhaus Zürich, Februar/März 2007

«Die Handschrift des Dirigenten trägt - überraschend schon der gedehnte Auftakt des Vogelfängerliedes - auch der Papageno von Ruben Drole. Zwar spielt er den hemdsärmeligen Burschen ganz deftig, aber wie sensibel führt er sich ein, wie glaubt man diesem Bariton mit seinen feinen Zwischentönen im Duett mit Pamina das empfindsame Herz!»

Herbert Büttiker, Der Landbote, 19.02.2007

«Sensationell sangen auch Ruben Drole, als Papageno ein schräger Vogel, aber immun gegen die sektiererischen Zumutungen von Sarastros Fechtkumpels, …»

Werner Müller-Grimmel, Stuttgarter Zeitung, 21.02.2007

«Eine Entdeckung Ruben Drole als Papageno: was für eine klangvolle Stimme, was für ein natürliches darstellerisches Talent.»

Peter Hagmann, Neue Zürcher Zeitung, 19.02.2007

«Der junge Schweizer Bariton Ruben Drole präsentiert sich nicht nur mit farbigem und ausdrucksstarkem Bariton, sondern auch als guter Darsteller. Seine Auftrittsarie (‚Der Vogelfänger bin ich ja’) bekommt durch ein langsames Tempo und dynamische Zurücknahme einen melancholischen Zug, welcher der Figur unüblichen Tiefgang verleiht.»

Tobias Gerosa, Der Bund, 19.02.2007

«…sowie der klar prononcierende Papageno des jungen Ruben Drole, der auch in den von Harnoncourt geforderten Pianissimo-Passagen noch mit voller Ausdrucksintensität präsent blieb.“»

Eleonore Büning, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.02.2007