deutsch englisch

Artists Management Zurich

Rütistrasse 52
CH-8044 Zürich-Gockhausen
Phone: +41 44 821 89 57
Fax: +41 44 821 01 27

Marlis Petersen - Sopran

Presse

Lulu, Lyric Opera Chicago, November 2008

«La femme plus fatale - nur mit einem solchen Superlativ kann man das packende Lulu-Porträt beschreiben, das Marlis Petersen in einer Neuproduktion an der Chicago Lyric Opera zeichnete. Oder anders ausgedrückt: Im Vergleich zu Petersens Lulu kommen einem die singenden Sirenen von Carmen bis Salome nur mehr wie harmlose Sexkätzchen vor. Als sei ihr Bergs von Mannsbildern umstellte Traumfrau auf den Leib geschrieben: Schon in Wien, Hamburg, Athen, Düsseldorf, Kassel und Nürnberg hat sie in der Partie Triumphe gefeiert. </p> <p>Und doch liegt es nicht ausschliesslich an der deutschen Sopranistin, wenn die neue &quot;Lulu&quot; in Chicago ein so exzellentes und aufregendes Niveau erreicht, dass man versucht ist, bis zum Norma-Auftritt von Maria Callas im Jahr 1954 zurückzugehen, um in der Geschichte der Lyric Opera ein Ereignis von ähnlicher Intensität zu finden.»

WESLEY V. BLOMSTER, Opernwelt, 01.01.2009

«When the audience jumped to its feet as one for a sustained five-minute ovation at the curtain call, one could see tears in the eyes of the singers, ... And what a cast - one wishes Berg could have seen and heard German soprano Marlis Petersen, whose vocal pyrotechnics and magnetism are matched by her complete physical identification with the downwardly mobile Lulu.»

ANDREW PATNER, Chicago Sun-Times, 10.11.2008